Rufnummer mitnehmen! Newsletter Freunde werben Handyshop

Handytarif günstig

Ohne einen passenden Tarif ist jedes Handy nutzlos. Klar, dass man bei der Wahl eines Handytarifs günstig wegkommen möchte. Den Preis zum alleinigen Entscheidungskriterium zu machen, ist jedoch zu kurz gedacht. Hat man nämlich einen Tarif, der nicht optimal zu den eigenen Nutzungsgewohnheiten passt, zahlt man unter Umständen drauf.

Unsere aktuelle Empfehlung

Klicken für Details! Klicken für Informationen!

Handytarife – Verschiedene Varianten für jeden Nutzertyp

Selbstverständlich gibt es verschiedene Arten von Handytarifen. Das beginnt bereits bei der Bezahlvariante, so gibt es:

  • Prepaid
  • Postpaid

Bei Prepaid werden die Mobilfunkleistungen im Voraus bezahlt. Man muss erst Guthaben auf die SIM-Karte laden, um diese nutzen zu können. Dies kann manuell oder automatisch direkt vom Bankkonto geschehen. Großer Vorteil hierbei: Man behält zu jeder Zeit die volle Kostenkontrolle, da man nicht ins Minus rutschen kann und auch nur das bezahlt, was man tatsächlich verbraucht. Prepaid-Karten eignen sich für Wenignutzer, die vor allem mobil erreichbar sein und Anrufe nur im Notfall tätigen möchten.

Postpaid wird mit „Handyverträgen“ gleichgesetzt. Hier begleicht man die Rechnung am Monatsende. Hierbei gibt es Verträge mit 24 Monaten Vertragslaufzeit oder mit einmonatiger Laufzeit. Im Postpaid-Bereich gibt es neben Tarifen mit einem bestimmten Inklusiv-Kontingent an Gesprächsminuten, SMS und Datenvolumen auch verschiedene Flatrates, die jedem Nutzerverhalten gerecht werden:

  • Telefonie-Flatrates
  • SMS-Flatrates
  • Internet-Flatrates

Im Idealfall handelt es sich bei der Telefonie-Flatrate um eine Flatrate in alle Netze. Mit dieser kann man unbegrenzt in alle deutschen Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz telefonieren.

Wann ein Handytarif günstig ist

  • Günstige monatliche Grundgebühr
  • Geringer oder kein Startpaket-/ Anschlusspreis
  • Keine versteckten Kosten
  • Tarif deckt die eigenen Nutzungsgewohnheiten gut ab

Günstig ist es auch, wenn der Tarif über eine kurze Laufzeit statt der klassischen 24-monatigen Bindung verfügt. Dann kann man im Bedarfsfall schnell kündigen bzw. wechseln – entweder, weil sich die eigenen Bedürfnisse verändert haben oder aber es woanders bessere Angebote gibt. Denn gerade im Mobilfunkmarkt tut sich viel und was heute noch günstig war, kann morgen schon unverhältnismäßig teuer sein.

PremiumSIM: Premium-Qualität zu kleinen Preisen

PremiumSIM – der Name ist Programm. Allerdings nur, was Qualität und Service betrifft, denn die sind ausgezeichnet. Die Preise hingegen sind günstig. Bei den angebotenen Tarifen findet jeder das für sich Passende. Ob Smartphone Tarif oder LTE-Tarif für ultraschnelles Surfvergnügen – alle Tarife sind ohne Hardware mit nur einmonatiger Laufzeit zu haben. So bleibt man flexibel. Wer auch ein neues Handy sucht, wird hier ebenfalls fündig. Im Smartphone Konfigurator kann man sich in nur wenigen Schritten sein persönliches Angebot aus hochwertigem Smartphone und Tarif in Original-Netzbetreiber-Qualität erstellen lassen. Der Clou: Ein und derselbe Tarif ist in verschieden hohen monatlichen Raten zu haben. So kann man selbst bestimmen, ob man lieber zu Vertragsbeginn eine höhere Gebühr bezahlt oder ob die monatlichen Raten höher ausfallen sollen.

Mehr Informationen

Themenübersicht

Inhalt wird geladen

loading...