Kontakt

Wir sind täglich von 06:00 Uhr - 22:00 Uhr
für Sie erreichbar.

06181 7074 086

06181 7074 074

06181 7074 044

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im PremiumSIM Chat.

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.

Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.premiumsim.de/

06181 7074 086

Sehr gut
4.77/5.00

LTE Bandbreite - Surfspeed voll ausschöpfen

Was versteht man unter Bandbreite?

Als Bandbreite wird im Zusammenhang mit LTE und generell in der digitalen Telekommunikation die Übertragungsrate oder Durchflussrate bezeichnet. Damit ist die Menge an Daten gemeint, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums durch einen Übertragungskanal geschleust wird. Die Bandbreite ist also entscheidend für die Geschwindigkeit bei der Internet-Nutzung.

Unsere Tarifempfehlung

Eine hohe Übertragungsrate entsteht durch die Nutzung eines großen Frequenzbands, also eines breiten Bandes, das viel Übertragungskapazität zur Verfügung stellen kann. Je mehr Bandbreite man hat, desto mehr Daten können pro Zeiteinheit übertragen werden und desto höher wird die Geschwindigkeit beim Surfen.

Welche LTE-Frequenzbereiche gibt es?

In Deutschland kommen für LTE drei Frequenzbänder zum Einsatz: 800, 1.800 und 2.600 MHz. Ein Mobilfunkgerät sollte in Deutschland am besten in allen drei Frequenzbereichen funktionieren, damit es in allen Netzen und mit allen Netzbetreibern optimal läuft. Möchte man also die LTE-Technologie optimal nutzen, sollte man beim Kauf eines neuen Smartphones darauf achten, dass es LTE-fähig ist.

Zur Flächenabdeckung, also dem Ausbau auf dem Land, nehmen die Provider vorwiegend das 800-MHz-Band her, weil es die größte Reichweite bietet und hier weniger Basisstationen genügen, um eine möglichst große LTE-Netzabdeckung zu erreichen.

In den Städten werden Funkzellen mit 800 MHz und auch 1.800 MHz aufgebaut, die zwar eine geringere Reichweite haben, aber eine Bandbreite bis zu 100 MBit/s im Downlink ermöglichen. In stark besuchten Ballungszentren werden Zellen mit 2.600 MHz zur Kapazitätserhöhung eingerichtet.

Wo gibt es Tarife mit LTE-Bandbreite?

Dank LTE-Bandbreite steht den Nutzern traumhaft schnelles Internet zur Verfügung - in der Stadt ebenso wie auf dem Land.

Dadurch ergeben sich einige Vorteile:

  • Mails werden superschnell verschickt.
  • Webseiten bauen sich rasant auf.
  • Videos und Spiele laufen flüssig und sogar besser als im DSL-Netz.

Möglich ist das jedoch nur mit den passenden LTE Tarifen. Die gibt es zum Beispiel bei PremiumSIM: Die Smartphone-Tarife auf PremiumSIM.de mit Allnet-Flat, SMS-Flat ins deutsche Mobilfunknetz und natürlich ausreichend Datenvolumen sind perfekt zum mobilen Surfen mit Highspeed-Geschwindigkeit geeignet. Die attraktiven LTE Bundle-Tarife beinhalten zudem brandneue Smartphones, mit denen sich LTE einwandfrei nutzen lässt. Weitere Informationen gibt es unter www.PremiumSIM.de, es lohnt sich.

Logo-awin