Sie benötigen Hilfe?
Hier finden Sie häufig gestellte Fragen.

 

Bestandskundenangebote

Als Kunde sparen Sie extra: Entdecken Sie spannende Angebote für Familie und Partner in Ihrer persönlichen Servicewelt. Von regelmäßig wechselnden Tarifkrachern mit Freimonaten oder geschenktem Datenvolumen über DSL-Angebote bis hin zu wsim;wsimphones mit Vertrag ist für jeden etwas dabei.

Loggen Sie sich jetzt in Ihrer Servicewelt ein und entdecken Sie Ihre persönlichen Bestandskundenangebote.

Zur persönlichen Servicewelt

Familientarife (Partnerkarte)

Sie sind auf der Suche nach einem günstigen Tarif für Ihre Familie oder den Partner? Entdecken Sie die günstigen Familientarife in Ihrer Servicewelt.

Die Familientarife sind Vorteilstarife für die ganze Familie. Das Beste daran? Als Kunde profitieren Sie nicht nur von attraktiven Angeboten, sondern erhalten zusätzlich exklusive Vorteile wie Freimonate oder geschenktes Datenvolumen. Die Familientarife gibt es nur in Verbindung mit einer aktiven Hauptkarte. Die Vorteile auf einen Blick:

Nur ein Kundenkonto

Eine erneute Registrierung ist nicht notwendig: Den Familientarif können Sie ganz einfach in Ihrem bestehenden Kundenkonto verwalten.

Günstiger Tarif für Ihre Familie

Die Familienkarte eignet sich ausgezeichnet als weiterer Tarif für Familienmitglieder und Partner oder als Zweitkarte.

Exklusive Kundenvorteile

Freimonate oder zusätzliches, geschenktes Datenvolumen. Die Partnerkarte bietet exklusive Vorteile für Kunden.

Vollwertiger Vertrag mit Rufnummer

Der Familientarif ist ein vollwertiger Tarif mit eigener Rufnummer und einem eigenen, unabhängigen Datenvolumen.

Schauen Sie in Ihrer Servicewelt nach, ob Sie für das Angebot freigeschaltet sind.

Zur persönlichen Servicewelt

Freunde werben

Allgemeine Informationen

Empfehlen Sie uns Ihren Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern: Für jeden wirksamen Vertragsschluss bei uns schenken wir Ihnen eine tolle Prämie.

So funktioniert es:
  1. Kopieren Sie Ihren persönlichen Empfehlungslink und schicken Sie den Empfehlungslink an Ihre Freunde, Bekannte und Familienmitglieder.
  2. Ihre Freunde bestellen über den Empfehlungslink.
  3. Sie erhalten eine Prämie für jeden wirksamen Vertragsschluss.
Ihr persönlicher Empfehlungslink steht in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Angebote > Freunde werben zur Verfügung.

Geworbene Freunde

Ihre geworbenen Freunde können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Angebote > Freunde werben > Meine geworbenen Freunde einsehen.

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie, das bei einer Kündigung des Vertrages im letzten Abrechnungsmonat keine Gutschrift in der monatlichen Rechnung erfolgt.

Rufnummer mitbringen

Allgemeine Informationen

Bei Bestellung eines neuen Tarifs können Sie Ihre Rufnummer bei einem anderen Anbieter zu uns mitbringen. Im Bestellprozess unter Rufnummernauswahl können Sie zwischen Beliebige Rufnummer, Wunschrufnummer und Rufnummer mitbringen wählen. Unter Rufnummer mitbringen können Sie zwischen Rufnummer zum Vertragsende mitbringen und Rufnummer vorzeitig mitbringen wählen.

Rufnummer zum Vertragsende mitbringen
Ihre Rufnummer bei einem anderen Anbieter können Sie zum Ende des Vertragsverhältnisses mit dem anderen Anbieter zu uns mitbringen. Voraussetzung ist, dass die Kündigung des Vertragsverhältnisses bei Ihrem Anbieter bzw. Marke eingegangen und eine Freigabe zur Rufnummernmitnahme durch Ihren bisherigen Anbieter bzw. Marke erfolgt ist. Für die Beantragung einer Rufnummernmitnahme darf das Datum vom Vertragsende nicht mehr als 120 Tage in der Zukunft liegen. Ist das Vertragsverhältnis beim bisherigen Anbieter bzw. Marke bereits beendet, ist die Beantragung der Rufnummernmitnahme noch maximal 85 Tage danach möglich.

Rufnummer vorzeitig mitbringen
Ihre Rufnummer bei einem anderen Anbieter können Sie vor dem Ende des Vertragsverhältnisses mit dem anderen Anbieter zu uns mitbringen. Voraussetzung ist eine Freigabe zur vorzeitigen Rufnummernmitnahme durch Ihren bisherigen Anbieter bzw. Marke. Kontaktieren Sie hierfür Ihren bisherigen Anbieter bzw. Marke vor der Beauftragung. Ist diese Voraussetzung erfüllt, erfolgt nach der Beauftragung die Rufnummernübertragung zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Ihr bisheriger Vertrag bei Ihrem Anbieter bzw. Marke läuft mit einer anderen Rufnummer weiter.

Das Mitbringen der Rufnummer bei einem anderen Anbieter zu uns können Sie jederzeit nach der Bestellung in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Services > Rufnummer mitbringen beantragen.

Status der Bearbeitung

Wenn Sie Ihre Rufnummer bei einem anderen Anbieter zu uns mitbringen, dann können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Services >Rufnummer mitbringen >Status den Status der Bearbeitung einsehen.

Aktivierungsdatum

Bei Bestellung eines neuen Tarifs wird die SIM-Karte standardmäßig schnellstmöglich aktiviert. Im Bestellprozess unter Aktivierungsdatum können Sie ein anderes Aktivierungsdatum wählen, zu wann die SIM-Karte aktiviert werden soll. Das von Ihnen ausgewählte Aktivierungsdatum darf nicht länger als vier Monate in der Zukunft liegen. Die SIM-Karte wird unabhängig vom Aktivierungsdatum sofort nach der Bestellung versendet. Mit Aktivierung der SIM-Karte startet auch das Vertragsverhältnis. Die Kombination Rufnummer mitbringen und Aktivierungsdatum ist nicht möglich, da es sich um zwei unterschiedliche Prozesse handelt.

Einzelverbindungsnachweis

Bei Bestellung eines neuen Tarifs können Sie die Art des Einzelverbindungsnachweises auswählen. Im Bestellprozess unter Einzelverbindungsnachweis können Sie zwischen Kein Einzelverbindungsnachweis, Einzelverbindungsnachweis verkürzt um die letzten drei Stellen der Zielrufnummern und Einzelverbindungsnachweis mit vollständigen Zielrufnummern wählen. Vorausgewählt ist Kein Einzelverbindungsnachweis.

Kein Einzelverbindungsnachweis
Sie erhalten keinen Einzelverbindungsnachweis.

Einzelverbindungsnachweis verkürzt um die letzten drei Stellen der Zielrufnummern
Sie erhalten einen Einzelverbindungsnachweis, bei dem die letzten drei Stellen der Zielrufnummern nicht sichtbar sind.

Einzelverbindungsnachweis mit vollständigen Zielrufnummern
Sie erhalten einen Einzelverbindungsnachweis, bei dem alle Stellen der Zielrufnummern sichtbar sind.

Die Einzelverbindungsnachweise werden in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Vertrag >Rechnungsansicht zur Verfügung gestellt.

Bestellübersicht

Bei Bestellung eines neuen Tarifs werden Ihnen alle relevanten Informationen auf der Bestellübersichtsseite angezeigt. Dort haben Sie die Möglichkeit die Daten zu prüfen.

Die Daten stehen auf der Bestellübersichtsseite in einem PDF-Dokument zur Verfügung. Das PDF-Dokument können Sie bei sich speichern.

Bestätigen Sie unter Vertragsbedingungen durch Auswahl des Feldes.

Drücken Sie den Button Kaufen bzw. Jetzt zahlungspflichtig bestellen, um die Bestellung auszulösen.

Lieferung SIM-Karte

Die SIM-Karte wird kurz nach Vertragsabschluss versendet. Die Lieferung erfolgt innerhalb von zwei Werktagen. Versendet wird eine 3in1-SIM-Karte. Die 3in1-SIM-Karte hat die Größe einer Standard-SIM-Karte, aus der bei Bedarf eine Micro-SIM- oder eine Nano-SIM-Karte herausgebrochen werden kann. Dadurch ist die SIM-Karte in allen mobilen Endgeräten verwendbar. Sobald die SIM-Karte an Ihre Anschrift versendet wird, wird eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner in Ihrem E-Mail-Account. Die SIM-Karte wird als Brief versendet. Die Zustellfirma ist die Deutsche Post AG. In dem Brief befinden sich die SIM-Karte, ein SIM-Kartenschreiben und ein SIM-Karten-Begleitschreiben. Die Lieferung der Bestellung erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Die Lieferung der Bestellung ins Ausland ist nicht möglich.

Sonderrufnummern

Wichtigste Service- und Sonderrufnummern in Deutschland

Wichtigste Service- und Sonderrufnummern in Deutschland

RufnummerngassePreis pro Minute1)Preis pro Verbindung2)
110Kostenlos- - -
112Kostenlos- - -
115Tarifabhängig- - -
116xyzKostenlos- - -
0180-1 bis -50,42 €- - -
0180-6- - -0,60 €
0180-73)0,42 €- - -
0800Kostenlos- - -
0900-1, -3, -5, -9Preis gemäß Ansage4)- - -
00800Kostenlos- - -

1) Jede angefangene Minute wird stets voll berechnet.
2) Die Preise gelten pro Verbindung und werden zusätzlich zum Preis pro Minute berechnet.
3) Die ersten 30 Sekunden nach Verbindungsaufbau sind für den Anrufer kostenfrei.
4) Premium-Rufnummern, deren Anwahl mit einer Einmalpauschale abgerechnet werden, sind nicht erreichbar.

Notruf 112

Notfälle lassen kaum Zeit zum Reagieren. Oft leistet ein Handy einen entscheidenden Beitrag dazu, noch schneller die Polizei, den Rettungsdienst oder die Feuerwehr zu holen. Damit keine wertvolle Zeit verloren geht, wählen Sie dazu einfach die Notrufnummer 112 oder betätigen Sie die Notruftaste Ihres Handys.

Die kostenlose Notruf-Nummer können Sie auch wählen, wenn
  • das Endgerät nicht im Mobilfunknetz eingebucht ist oder
  • Sie mit Ihrem Endgerät einen Datentarif nutzen.
Voraussetzungen: Das Endgerät muss eingeschaltet sein und über eine ausreichende Netzversorgung verfügen. Wichtig! Aufgrund zahlreicher Missbrauchsfälle wurde das Telekommunikationsgesetz geändert. Seit dem 1. Juli 2009 funktioniert der Notruf 112 deshalb nur noch mit einer eingelegten und aktivierten SIM-Karte!

Hinweis: Der Notruf wird vom deutschen Mobilfunknetz automatisch an die nächste zuständige Notrufzentrale weitergeleitet, die den Rettungs-Einsatz koordiniert. Unter Umständen befindet sich diese Notrufzentrale nicht in dem Ort, aus dem Sie anrufen. Nennen Sie daher unbedingt neben allen anderen Daten auch Ihren genauen Standort, also z. B. die Stadt oder die Autobahn-Ausfahrt.

SAR-Alarmruf

Mit dem SAR-Alarmruf unter der Service-Nummer 124124 verständigen Sie direkt die Seenotleitung MRCC (Maritime Rescue and Co-Ordination Centre) in Bremen. Er funktioniert innerhalb der funktechnisch versorgten Regionen der Nord- und Ostsee. Sie können den SAR-Alarmruf nutzen, wenn das Handy eingeschaltet, eingebucht und die Anrufsperrung für abgehende Gespräche nicht eingeschaltet ist.

Hinweis: Der SAR-Alarmruf ersetzt nicht die übrigen internationalen Seefunksysteme (z. B. UKW Kanal 16). Aufgrund der Abhörsicherheit von Mobilfunk-Gesprächen kann der SAR-Alarmruf nämlich von umliegenden Schiffen nicht als Notruf empfangen werden.

Den Preis für Anrufe zur Service-Nummer 124124 finden Sie in der Preisliste in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Vertrag >Tarifdetails.

SAR = Search and Rescue = Suche und Rettung

Hotlines für Dienste von sozialem Wert

Der Dienst trägt insbesondere zum Wohlbefinden oder zur Sicherheit der Bürger oder bestimmter Bevölkerungsgruppen, darunter auch Reisende und Behinderte, bei oder hilft Bürgern, die sich in Schwierigkeiten befinden. Anrufe zu den Dienstens sind kostenfrei.

Rufnummer: 116000
Dienst: Hotlines für vermisste Kinder
Beschreibung: Der Dienst nimmt Meldungen über vermisste Kinder entgegen und leitet sie an die Polizei weiter, berät und unterstützt die für vermisste Kinder verantwortlichen Personen, unterstützt die Untersuchung.

Rufnummer: 116006
Dienst: Hotlines für einen Beratungsdienst für Opfer von Verbrechen
Beschreibung: Opfer von Verbrechen erhalten emotionale Unterstützung, werden über ihre Rechte und den Rechtsweg informiert.

Rufnummer: 116111
Dienst: Hotlines für Hilfe suchende Kinder
Beschreibung: Sorgen und Probleme, Notsituationen von Kindern und Jugendlichen.

Rufnummer: 116116
Dienst: Sperrung von elektronischen Berechtigungen
Beschreibung: Über diese Nummer kann eine zentrale Anlaufstelle für die Sperrung elektronischer Berechtigungen erreicht werden.

Rufnummer: 116117
Dienst: Hotlines für einen Bereitschaftsdienst für ärztliche Hilfe
Beschreibung: Der Dienst leitet Anrufer in dringenden, aber nicht lebensbedrohlichen Fällen, zu dem entsprechenden medizinischen Dienst weiter.

Rufnummer: 116123
Dienst: Hotlines zur Lebenshilfe
Beschreibung: Seelischer Beistand für Anrufer, die unter Einsamkeit leiden, eine Lebenskrise durchmachen oder Suizidgedanken hegen.

Vertragsinhaber

Allgemeine Informationen

Der Vertragsinhaber ist der Inhaber des Vertrages. Bitte geben Sie uns immer aktuelle Vertragsdaten, damit Ihre Bestellungen und Vertragsunterlagen bei Ihnen ankommen. Ihre Vertragsdaten können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Kundendaten >Vertragsinhaber einsehen.

Name des Vertragsinhabers ändern

Privatkunde
Wenn sich der Name des Vertragsinhabers (zum Beispiel durch Heirat) geändert hat, dann senden Sie uns einen Nachweis unter Angabe Ihrer Kunden- oder Rufnummer per Brief oder Fax zu. Als Nachweis wird eine Kopie der Urkunde bzw. des Ausweises benötigt. Nach der Bearbeitung wird eine E-Mail an Ihre bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet.

Firmenkunde
Wenn sich die Firmendaten des Vertragsinhabers geändert haben, dann senden Sie uns einen Nachweis unter Angabe Ihrer Kunden- oder Rufnummer per Brief oder Fax zu. Als Nachweis wird zum Beispiel eine Kopie eines Handels- bzw. Vereinsregisterauszugs oder der Gewerbeanmeldung benötigt. Nach der Bearbeitung wird eine E-Mail an Ihre bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet. Die Bearbeitung erfolgt schnellstmöglich.

Nutzerdaten

Allgemeine Informationen

Wenn Sie unter Ihrer Kundennummer bei uns mehr als einen Vertrag haben, dann steht in Ihrer persönlichen Servicewelt die Funktion Nutzerdaten unter Kundendaten zur Verfügung. Dort können Sie eintragen, wer die SIM-Karte nutzt. Standardmäßig ist dort der Vertragsinhaber eingetragen. Ihre Nutzerdaten können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Kundendaten > Nutzerdaten einsehen und ändern.

Nutzerdaten ändern

Ihre Nutzerdaten können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Kundendaten > Nutzerdaten ändern.

So funktioniert es:
  1. Geben Sie im Feld Vorname einen Vornamen ein.
  2. Geben Sie im Feld Nachname einen Nachnamen ein.
  3. Geben Sie im Feld Straße eine Straße ein.
  4. Geben Sie im Feld Hausnummer eine Hausnummer ein.
  5. Geben Sie im Feld PLZ eine Postleitzahl ein.
  6. Geben Sie im Feld Ort einen Ort ein.
  7. Drücken Sie den Button Neue Nutzerdaten prüfen.
  8. Ihre neuen Nutzerdaten werden geprüft.
  9. Drücken Sie den Button Neue Nutzerdaten speichern.
  10. Ihre neuen Nutzerdaten werden gespeichert. Bitte beachten Sie, dass die Änderung bis zu 24 Stunden dauern kann.

Anschrift

Allgemeine Informationen

Bitte geben Sie uns immer Ihre aktuelle Anschrift, damit Ihre Bestellungen und Vertragsunterlagen bei Ihnen ankommen. Ihre Anschrift können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Kundendaten > Anschrift einsehen und ändern.

Anschrift ändern

Ihre Anschrift können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Kundendaten > Anschrift ändern.

So funktioniert es:
  1. Geben Sie im Feld Straße eine Straße ein.
  2. Geben Sie im Feld Hausnummer eine Hausnummer ein.
  3. Geben Sie im Feld PLZ eine Postleitzahl ein.
  4. Geben Sie im Feld Ort einen Ort ein.
  5. Drücken Sie den Button Neue Anschrift prüfen.
  6. Die neue Anschrift wird geprüft.
  7. Drücken Sie den Button Neue Anschrift speichern.
  8. Ihre neue Anschrift wird gespeichert. Bitte beachten Sie, dass die Änderung bis zu 24 Stunden dauern kann.

E-Mail-Adresse

Allgemeine Informationen

Bitte geben Sie uns immer Ihre aktuelle E-Mail-Adresse, damit Ihre Bestellungen und Vertragsunterlagen bei Ihnen ankommen. Ihre E-Mail-Adresse können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Kundendaten > E-Mail-Adresse einsehen und ändern.

E-Mail-Adresse ändern

Ihre E-Mail-Adresse können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Kundendaten > E-Mail-Adresse ändern.

So funktioniert es:
  1. Geben Sie im Feld E-Mail-Adresse eine neue E-Mail-Adresse ein.
  2. Drücken Sie den Button Neue E-Mail-Adresse speichern.
  3. Zur Sicherheit wird eine E-Mail an Ihre bisherige E-Mail-Adresse gesendet.
  4. An Ihre neue E-Mail-Adresse wird eine E-Mail mit einem Link gesendet. Bitte beachten Sie, dass die E-Mail erst einige Zeit später bei Ihnen ankommen kann. Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Spam-Ordner.
  5. Bevor Sie den Link in der E-Mail auswählen: Melden Sie sich in Ihre persönliche Servicewelt an, wenn Sie sich noch nicht in Ihre persönliche Servicewelt angemeldet haben.
  6. Wählen Sie zur Bestätigung Ihrer neuen E-Mail-Adresse den Link in der E-Mail aus. Wenn der Link nicht funktioniert, dann können Sie den Link kopieren und in die Adressleiste Ihres Internet-Browsers einfügen und danach auf die Taste Enter drücken.
  7. Ihre neue E-Mail-Adresse wird gespeichert. Bitte beachten Sie, dass die Änderung bis zu 24 Stunden dauern kann.
  8. Ihre bisherige E-Mail-Adresse wird jetzt nicht mehr verwendet.

Hotline-Kennwort

Allgemeine Informationen

Ihr Hotline-Kennwort benötigen Sie zur Identifizierung bei telefonischen Anfragen beim Kundenservice und zur erstmaligen Anmeldung in Ihre persönliche Servicewelt. Ihr Hotline-Kennwort haben Sie bei der Erstbestellung festgelegt. Ihr Hotline-Kennwort können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Kundendaten > Hotline-Kennwort einsehen und ändern.

Hotline-Kennwort anzeigen

Ihr Hotline-Kennwort können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Kundendaten > Hotline-Kennwort einsehen.

So funktioniert es:
  1. Geben Sie im Feld Online-Passwort Ihr Online-Passwort, mit dem Sie sich in Ihre persönliche Servicewelt angemeldet haben, ein. Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
  2. Wählen Sie Online-Passwort als Klartext anzeigen aus, um sich Ihr Online-Passwort als Klartext anzeigen zu lassen.
  3. Drücken Sie den Button Hotline-Kennwort anzeigen.
  4. Ihr Hotline-Kennwort wird Ihnen angezeigt. Wenn für Ihren Vertrag kein Hotline-Kennwort existiert, dann wird Ihnen keins festgelegt angezeigt.
  5. Aus sicherheitstechnischen Gründen wird das Hotline-Kennwort nach zehn Sekunden ausgeblendet.

Hotline-Kennwort ändern

Ihr Hotline-Kennwort können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Kundendaten > Hotline-Kennwort ändern. Dies gilt auch, wenn für Ihren Vertrag kein Hotline-Kennwort existiert.

So funktioniert es:
  1. Geben Sie im Feld Online-Passwort Ihr Online-Passwort, mit dem Sie sich in Ihre persönliche Servicewelt angemeldet haben, ein. Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
  2. Geben Sie im Feld Neues Hotline-Kennwort ein neues Hotline-Kennwort gemäß den Kriterien ein.
  3. Geben Sie im Feld Neues Hotline-Kennwort wiederholen ein neues Hotline-Kennwort gemäß den Kriterien ein.
  4. Wählen Sie Hotline-Kennwort für zehn Sekunden als Klartext anzeigen aus, um sich Ihr Hotline-Kennwort für zehn Sekunden als Klartext anzeigen zu lassen.
  5. Wählen Sie Online-Passwort als Klartext anzeigen aus, um sich Ihr Online-Passwort als Klartext anzeigen zu lassen.
  6. Drücken Sie den Button Neues Hotline-Kennwort speichern.
  7. Ihr neues Hotline-Kennwort wird gespeichert. Bitte beachten Sie, dass die Änderung bis zu 24 Stunden dauern kann.
  8. Ihr bisheriges Hotline-Kennwort ist jetzt nicht mehr gültig. Wenn für Ihren Vertrag kein Hotline-Kennwort existierte und Sie ein Hotline-Kennwort gespeichert haben, dann ist Ihr neues Hotline-Kennwort jetzt gültig.
Kriterien für ein Hotline-Kennwort
Aus folgenden Zeichen darf das Hotline-Kennwort bestehen:
  • Mindestens 8 und höchstens 20 Zeichen.
  • Mindestens einen Buchstaben und mindestens eine Zahl.
  • Keine Umlaute (ä, ö, ü) und keine Leer- oder Sonderzeichen.

Hotline-Kennwort über den Kundenservice ändern

Ihr Hotline-Kennwort können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Kundendaten > Hotline-Kennwort ändern. Alternativ dazu können Sie Ihr Hotline-Kennwort über den Kundenservice ändern. Senden Sie uns eine Kopie Ihres Ausweises bzw. Handelsregisterauszugs mit Angabe Ihrer Kundennummer oder Rufnummer und des neuen Hotline-Kennwortes per Brief, Fax oder E-Mail zu. Die Bearbeitung beträgt ca. fünf Werktage.

Kriterien für ein Hotline-Kennwort
Aus folgenden Zeichen darf das Hotline-Kennwort bestehen:
  • Mindestens 8 und höchstens 20 Zeichen.
  • Mindestens einen Buchstaben und mindestens eine Zahl.
  • Keine Umlaute (ä, ö, ü) und keine Leer- oder Sonderzeichen.

Teilnehmerauswahl

Allgemeine Informationen

Als Kunde können Sie sich im Anmeldebereich zur persönlichen Servicewelt mit Ihren Zugangsdaten in Ihre persönliche Servicewelt anmelden. Für jeden Vertrag bzw. Rufnummer gibt es eine eigene, persönliche Servicewelt. Für jede, persönliche Servicewelt gibt es eigene Zugangsdaten.

Wenn Sie unter Ihrem Kundenkonto mehr als einen Vertrag bzw. Rufnummer haben, dann können Sie anhand der Rufnummer zwischen Ihren persönlichen Servicewelten der einzelnen Verträgen bzw. Rufnummern wechseln. Das hat den Vorteil, dass Sie sich nicht für jeden Vertrag bzw. Rufnummer einzeln in Ihre persönliche Servicewelt anmelden müssen. Somit können Sie alle Verträge bzw. Rufnummern direkt verwalten.

Wenn Sie mehrere Verträge bzw. Rufnummern mit unterschiedlichen Kundenkonten haben, dann können Sie die Verträge bzw. Rufnummern in ein Kundenkonto zusammenführen lassen. Senden Sie uns hierzu eine Anfrage über das Kontaktformular in Ihrer persönlichen Servicewelt unter KontaktformularAnfrage senden. Wählen Sie dort das Thema Allgemeine Anfrage aus. Geben Sie Ihre Rufnummern, die Sie in einem Kundenkonto verwalten möchten, an.

Apple Watch

Was ist eine eSIM?

Das "e" bei eSIM steht für "embedded" und bedeutet, dass es sich bei einer eSIM um einen im Endgerät fest eingebauten Chip handelt, der die normale SIM-Karte ersetzt.

Was ist eine Multicard?

Bei einer Multicard handelt es sich um eine zusätzliche SIM-Karte zu Ihrem Drillisch Mobilfunkvertrag. Sie können bis zu zwei zusätzliche Multicards gleichzeitig nutzen. Alle Ihre SIM-Karten nutzen dabei dieselbe Rufnummer und teilen sich das inkludierte Highspeed-Volumen Ihres Tarifes.

Wie kann ich meine Apple Watch mit meinem Drillisch Mobilfunkvertrag nutzen?

Um die Mobilfunkfunktion Ihrer Apple Watch mit Ihrem Drillisch Mobilfunkvertrag nutzen zu können, benötigen Sie eine Multicard im eSIM-Format. Hierfür können Sie eine bereits gebuchte Multicard auswählen oder eine neue Multicard bestellen.

Warum kann ich mich nicht anmelden, um die eSIM für die Apple Watch zu buchen?

Dies kann an den Einstellungen des Safari-Browsers auf dem iPhone liegen. Dort müssen Cookies erlaubt sein.

Ich habe bereits eine Multicard gebucht. Kann ich diese auch für meine Apple Watch nutzen?

Ja, Sie können im Laufe des Bestellprozesses in der Apple Watch App auch eine bereits gebuchte Multicard für Ihre Apple Watch auswählen.

Wie lange dauert die Aktivierung meiner Mobilfunkfunktion auf der Apple Watch? Und wie werde ich über die Aktivierung informiert?

Die Aktivierung der Mobilfunkfunktion Ihrer Apple Watch kann bis zu 30 Minuten dauern. Sobald die Aktivierung abgeschlossen ist, erhalten Sie von uns eine Bestätigung per E-Mail und SMS.

Ist meine Apple Watch unter derselben Rufnummer erreichbar wie mein iPhone?

Ja, Ihre Apple Watch und Ihr iPhone nutzen dieselbe Rufnummer für eingehende und ausgehende Anrufe sowie SMS.

Kann ich mein im Tarif inkludierte Highspeed-Volumen auch auf meiner Apple Watch nutzen?

Ja, sobald Sie die Mobilfunkfunktion Ihrer Apple Watch aktiviert haben, nutzen Sie das in Ihrem Drillisch Mobilfunkvertrag inkludierte Highspeed-Volumen auch mit Ihrer Apple Watch.

Kann ich die Mobilfunkfunktion meiner Apple Watch auch im Ausland benutzen?

Die Mobilfunkfunktion der Apple Watch kann im Ausland (Roaming) genutzt werden.

Wie kann ich bei Verlust meiner Apple Watch die genutzte Multicard sperren?

Ihre SIM-Karte können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt oder bei unserem Kundenservice sperren lassen. Wenn Sie für Ihre Rufnummer mehrere SIM-Karten haben, dann werden automatisch alle SIM-Karten gesperrt.

Erhalte ich für die Nutzung der Mobilfunkfunktion meiner Apple Watch eine gesonderte Rechnung?

Nein. Einer der Vorteile der Multicard ist, dass Sie für Ihren Drillisch Mobilfunkvertrag eine gemeinsame Rechnung erhalten.

Erhalte ich bei erfolgreicher Aktivierung der Mobilfunkfunktion meiner Apple Watch auch einen Aktivierungscode per Brief?

Nein. Für die Aktivierung der Mobilfunkfunktion Ihrer Apple Watch ist kein zusätzlicher Aktivierungscode notwendig. Die Aktivierung erfolgt komplett digital über die Apple Watch App.

Rufnummer mitbringen

Allgemeine Informationen

Wenn Sie eine Rufnummer bei einem anderen Anbieter haben, dann können Sie die Rufnummer zu uns, in Ihren bestehenden Vertrag, mitbringen. Die Rufnummer bei einem anderen Anbieter ersetzt Ihre bisherige Rufnummer bei uns. Sie können zwischen Rufnummer zum Vertragsende mitbringen und Rufnummer vorzeitig mitbringen wählen. Das Mitbringen Ihrer Rufnummer bei einem anderen Anbieter zu uns, in Ihren bestehenden Vertrag, können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Services > Rufnummer mitbringen beantragen.

Hinweis: Ihre bisherige Rufnummer bei uns wird durch die Rufnummer bei einem anderen Anbieter ersetzt und steht nach dem Vorgang nicht mehr zur Verfügung.

Rufnummer zum Vertragsende mitbringen
Ihre Rufnummer bei einem anderen Anbieter können Sie zum Ende des Vertragsverhältnisses mit dem anderen Anbieter zu uns mitbringen. Voraussetzung ist, dass die Kündigung des Vertragsverhältnisses beim anderen Anbieter eingegangen und eine Freigabe zum Mitbringen der Rufnummer durch den anderen Anbieter erfolgt ist. Für das Mitbringen einer Rufnummer darf das Datum vom Vertragsende nicht mehr als 120 Tage in der Zukunft liegen. Ist das Vertragsverhältnis beim anderen Anbieter bereits beendet, ist das Mitbringen der Rufnummer noch maximal 85 Tage nach dem Vertragsende möglich.

Rufnummer vorzeitig mitbringen
Ihre Rufnummer bei einem anderen Anbieter können Sie vor dem Ende des Vertragsverhältnisses mit dem anderen Anbieter zu uns mitbringen. Voraussetzung ist eine Freigabe zum vorzeitigen Mitbringen der Rufnummer durch Ihren bisherigen Anbieter. Kontaktieren Sie hierfür den anderen Anbieter vor der Beauftragung. Ist diese Voraussetzung erfüllt, wird die Rufnummer zum nächstmöglichen Zeitpunkt übertragen. Ihr bisheriger Vertrag bei Ihrem Anbieter läuft mit einer anderen Rufnummer weiter.

Rufnummer mitbringen

Das Mitbringen Ihrer Rufnummer bei einem anderen Anbieter zu uns, in Ihren bestehenden Vertrag, können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Services > Rufnummer mitbringen beantragen.

So funktioniert es:
  1. Wählen Sie unter Wechselzeitpunkt den Wechselzeitpunkt aus. Als Wechselzeitpunkt stehen Rufnummer zum Vertragsende mitbringen und Rufnummer vorzeitig mitbringen zur Auswahl.
  2. Wählen Sie im Feld Bisheriger Anbieter den bisherigen Anbieter aus. Dort stehen alle Anbieter zu Auswahl.
  3. Geben Sie im Feld Rufnummer Ihre Rufnummer bei dem bisherigen Anbieter ein.
  4. Wählen Sie unter Kundenstatus Ihren Kundenstatus bei dem bisherigen Anbieter aus. Als Kundenstatus stehen Privatkunde und Firmenkunde zur Auswahl.
  5. Geben Sie im Feld Vorname Ihren Vornamen bei dem bisherigen Anbieter ein.
  6. Geben Sie im Feld Nachname Ihren Nachnamen bei dem bisherigen Anbieter ein.
  7. Geben Sie im Feld Geburtsdatum Ihr Geburtsdatum bei dem bisherigen Anbieter ein.
  8. Drücken Sie den Button Weiter.
  9. Überprüfen Sie die Daten. Drücken Sie den Button Jetzt bestellen.

Status der Bearbeitung

Wenn Sie Ihre Rufnummer bei einem anderen Anbieter zu uns, in Ihren bestehenden Vertrag, mitbringen, dann können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Services > Rufnummer mitbringen > Status den Status der Bearbeitung einsehen.

Rufnummer mitnehmen

Allgemeine Informationen

Ihre Rufnummer bei uns können Sie zu einem anderen Anbieter mitnehmen. Ihre Rufnummer bei uns ersetzt Ihre bisherige Rufnummer bei dem anderen Anbieter. Sie können zwischen Rufnummer zum Vertragsende mitnehmen und Rufnummer vorzeitig mitnehmen wählen. Das Mitnehmen Ihrer Rufnummer zu einem anderen Anbieter können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Services > Rufnummer mitnehmen beantragen. Die Kosten für einen Markenwechsel (damit ist ein Wechsel innerhalb der Drillisch Online GmbH im gleichen Netz gemeint) betragen 19,99 €*.

Rufnummer zum Vertragsende mitnehmen
Ihre Rufnummer bei uns können Sie zum Ende des Vertragsverhältnisses mit uns zu einem anderen Anbieter mitnehmen. Der neue Anbieter leitet Ihren Wunsch an uns weiter. Hierzu legen Sie die Kündigungsbestätigung vor.

Rufnummer vorzeitig mitnehmen
Ihre Rufnummer bei uns können Sie vor dem Ende des Vertragsverhältnisses mit uns zu einem anderen Anbieter mitnehmen. Ihren Vertrag bei uns können Sie mit einer neuen Rufnummer fortführen. Wenn innerhalb von 30 Tagen die Mitnahme der Rufnummer nicht erfolgt, dann läuft der bisherige Vertrag mit der bisherigen Rufnummer unverändert weiter.

*Die Kosten werden bei Prepaid-Tarifen nicht berechnet.

Kündigung

Vertrag kündigen...
oder bei PremiumSIM bleiben und Top-Angebote sichern!

Attraktive Tarife mit oder ohne Smartphone finden Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Vertrag >Tarifwechsel

Wenn Sie dennoch kündigen möchten, nutzen Sie gerne unseren einfachen Vormerkungsservice. Wie das funktioniert, wird nachfolgend erklärt.

Kündigung vormerken

Ihren Vertrag bei uns können Sie per Brief, E-Mail oder Fax kündigen. Alternativ dazu können Sie Ihren Vertrag kündigen, in dem Sie zuerst in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Services > Kündigung vormerken die Kündigung vormerken und danach innerhalb von 7 Tagen die Kündigungsvormerkung beim Kundenservice telefonisch bestätigen.

Kündigung vormerken zurückziehen

Automatisch
Wenn Sie die Kündigung in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Services > Kündigung vorgemerkt vorgemerkt haben und innerhalb von 7 Tagen beim Kundenservice nicht anrufen, dann wird Ihr Vertrag nicht gekündigt und die Kündigungsvormerkung wird nach Ablauf der 7 Tage automatisch gelöscht.

Durch Kunde
Wenn Sie die Kündigung in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Services > Kündigung vorgemerkt vorgemerkt und Sie es sich anders überlegt haben, dann können Sie die Kündigungsvormerkung in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Services > Kündigung vorgemerkt zurück ziehen.

Kündigung zurückziehen

Wenn Sie Ihren Vertrag bei uns gekündigt haben, dann können Sie die Kündigung in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Services > Kündigung zurückziehen.

Rechnungen

Allgemeine Informationen

Ihre Rechnungen können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Vertrag > Rechnungsansicht einsehen. In Ihrer persönlichen Servicewelt stehen Ihnen die Rechnungen der letzten 10 Jahre zur Verfügung.

Erste Rechnung

Als Neukunde versenden wir Ihre erste Rechnung auch per Post an Ihre bei uns hinterlegte Anschrift.

Benachrichtigungsarten

Nach dem Ihre monatliche Rechnung in Ihrer persönlichen Servicewelt zur Verfügung steht, werden Sie standardmäßig per E-Mail darüber informiert.

SEPA-Lastschriftverfahren

Im SEPA-Lastschriftverfahren erfolgt für den monatlichen Rechnungsbetrag auf Ihrem Bankkonto eine Vormerkung zur Abbuchung. In der Vormerkung wird der Zeitpunkt der Abbuchung ausgewiesen.

Abschlussrechnung

Wenn der Vertrag gekündigt und das Vertragsverhältnis mit uns beendet ist, dann erhalten Sie die Abschlussrechnung auch per Post an Ihre bei uns hinterlegte Anschrift.

Finanzamt

Das Finanzamt erkennt im Rahmen der Einkommens-Steuererklärung die Online-Rechnung für den Absatz von Werbungskosten an. Durch eine gesetzliche Änderung wurde die Papierrechnung mit der elektronischen Rechnung gleichgestellt, so dass auch Geschäftskunden die Online-Rechnung für den Vorsteuerabzug nutzen können. Unsere Rechnungen berücksichtigen die Pflichtangaben nach § 14 Abs. 4 UStG.

Einzelverbindungsnachweis

Ihren Einzelverbindungsnachweis können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Vertrag > Rechnungsansicht einsehen.

Tarifdetails

Ihre Tarifdetails können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Vertrag > Tarifdetails einsehen.

Tarifoptionen

Ihre Tarifoptionen können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Vertrag > Tarifoptionen buchen und kündigen.

Sperr-Dienst Drittanbieter

Durch den Dienst werden Service-Dienste von Drittanbietern innerhalb Deutschlands gesperrt.

Drittanbieter bieten Services im eigenen Namen über das Mobilfunknetz an. Das sind z.B. Apps, Bahntickets, Bilder, Börsenkurse, Chats, Gewinnspiele per SMS, Hintergrundbilder für das Handy, Horoskope per SMS, Klingeltöne, Logos, Musik, Nachrichten, Parkscheine, Spiele, Videos, virtuelle Währungen oder Wetter.

Einkäufe bei Drittanbietern können sicher und bequem per Handy über die Mobilfunkrechnung bezahlt werden.

Für Inhalte, Bedingungen und Preise ist nur der Drittanbieter verantwortlich. Er ist auch der Vertragspartner des Kunden und stellt das Angebot bereit. Der Kunde wendet sich direkt an den Drittanbieter, wenn Fragen zu Käufen vorhanden sind oder Abos gekündigt werden sollen. Die entstandenen Kosten für den Service beim Drittanbieter werden auf der Mobilfunkrechnung mit Angabe des Drittanbieters, der Anschrift und der Hotline-Rufnummer aufgeführt.

Anrufe zu Premium-Voice-Diensten und SMS zu Premium-SMS-Diensten sowie Angebote vom Netzbetreiber werden durch diesen Dienst nicht gesperrt. Diese Service-Dienste sind weiterhin erreichbar.

Die Sperre greift ab dem Moment, wo sie gesetzt wird. Bestehende Abos bleiben davon unberührt und müssen vom Kunden beim Drittanbieter gekündigt werden.

Mit Aktivierung der SIM-Karte sind Service-Dienste von Drittanbietern innerhalb Deutschlands, zum Schutz vor hohen Kosten, automatisch gesperrt.

Die Sperre wird ab dem 61. Tag nach Aktivierung der SIM-Karte automatisch deaktiviert. Danach ist die SIM-Karte für Service-Dienste von Drittanbietern freigeschaltet. Bei Verträgen, die bis zum 02.12.2022 abgeschlossen wurden, kann die Sperre ab dem 61. Tag nach Aktivierung der SIM-Karte durch Kunde deaktiviert werden.

Vor dem 61. Tag nach Aktivierung der SIM-Karte kann die Sperre durch den Kundenservice kostenfrei deaktiviert werden, in dem in der persönlichen Servicewelt unter Hilfe und Kontakt >Kontaktformular >Anfrage senden >Allgemeine Anfrage der Wunsch als Anfrage mitgeteilt wird.

Nach der Deaktivierung des Dienstes kann der Dienst durch den Kunden in der persönlichen Servicewelt unter Vertrag > Tarifoptionen > Sperr-Dienste aktiviert und deaktiviert werden.

Die Deaktivierung und Aktivierung des Dienstes ist kostenfrei. Wird der Dienst deaktiviert, können bei Nutzung des Dienstes Kosten gemäß der Preisliste von dem jeweiligen Drittanbieter entstehen.

Sperr-Dienst 118er-Rufnummern

Durch den Dienst werden Anrufe und SMS zu 118er-Rufnummern innerhalb Deutschlands gesperrt.

Über 118er-Rufnummern werden Auskunfts-Dienste und Vermittlungs-Dienste angeboten. Die Auskunfts-Dienste und Vermittlungs-Dienste dienen ausschließlich der neutralen Weitergabe von Rufnummer, Name, Anschrift sowie zusätzlichen Angaben von Telekommunikationsnutzern. Die Weitervermittlung zu einem erfragten Teilnehmer oder Dienst kann Bestandteil des Auskunftsdienstes sein.

Mit Aktivierung der SIM-Karte sind Anrufe und SMS zu 118er-Rufnummern innerhalb Deutschlands, zum Schutz vor hohen Kosten, automatisch gesperrt.

Die Sperre wird ab dem 61. Tag nach Aktivierung der SIM-Karte automatisch deaktiviert. Danach ist die SIM-Karte für Anrufe und SMS zu 118er-Rufnummern freigeschaltet. Bei Verträgen, die bis zum 02.12.2022 abgeschlossen wurden, kann die Sperre ab dem 61. Tag nach Aktivierung der SIM-Karte durch Kunde deaktiviert werden.

Vor dem 61. Tag nach Aktivierung der SIM-Karte kann die Sperre durch den Kundenservice kostenfrei deaktiviert werden, in dem in der persönlichen Servicewelt unter Hilfe und Kontakt >Kontaktformular >Anfrage senden >Allgemeine Anfrage der Wunsch als Anfrage mitgeteilt wird.

Nach der Deaktivierung des Dienstes kann der Dienst durch den Kunden in der persönlichen Servicewelt unter Vertrag > Tarifoptionen > Sperr-Dienste aktiviert und deaktiviert werden.

Die Deaktivierung und Aktivierung des Dienstes ist kostenfrei. Wird der Dienst deaktiviert, können bei Nutzung des Dienstes Kosten gemäß der Preisliste entstehen.

Sperr-Dienst 0900er-Rufnummern

Durch den Dienst werden Anrufe und SMS zu 0900er-Rufnummern innerhalb Deutschlands gesperrt.

Über 0900er-Rufnummern werden bestimmte Premium-Dienste angeboten.

Rufnummerngassen:
  • 0900-1 - Premium-Dienste: Information
  • 0900-3 - Premium-Dienste: Unterhaltung
  • 0900-5 - Premium-Dienste: sonstiges
  • 0900-9 - Premium-Dienste: Dialer
Der Preis für einen Anruf zu einer 0900er-Rufnummer wird vor Gesprächsbeginn angesagt. Gespräche zu 0900er-Rufnummern sind frei tarifierbar. Es gibt jedoch gesetzliche Regeln, an die sich Anbieter der 0900er-Rufnummern bei der Tarifierung halten müssen. Konkret bedeutet dass, dass ein Gespräch maximal 3,00 € pro Minute oder 30,00 € pro Gespräch unabhängig von der Gesprächslänge kosten darf.

Mit Aktivierung der SIM-Karte sind Anrufe und SMS zu 0900er-Rufnummern innerhalb Deutschlands, zum Schutz vor hohen Kosten, automatisch gesperrt.

Die Sperre wird ab dem 61. Tag nach Aktivierung der SIM-Karte automatisch deaktiviert. Danach ist die SIM-Karte für Anrufe und SMS zu 0900er-Rufnummern freigeschaltet. Bei Verträgen, die bis zum 02.12.2022 abgeschlossen wurden, kann die Sperre ab dem 61. Tag nach Aktivierung der SIM-Karte durch Kunde deaktiviert werden.

Vor dem 61. Tag nach Aktivierung der SIM-Karte kann die Sperre durch den Kundenservice kostenfrei deaktiviert werden, in dem in der persönlichen Servicewelt unter Hilfe und Kontakt >Kontaktformular >Anfrage senden >Allgemeine Anfrage der Wunsch als Anfrage mitgeteilt wird.

Nach der Deaktivierung des Dienstes kann der Dienst durch den Kunden in der persönlichen Servicewelt unter Vertrag > Tarifoptionen > Sperr-Dienste aktiviert und deaktiviert werden.

Die Deaktivierung und Aktivierung des Dienstes ist kostenfrei. Wird der Dienst deaktiviert, können bei Nutzung des Dienstes Kosten gemäß der Preisliste entstehen.

Sperr-Dienst 0180er-Rufnummern

Durch den Dienst werden Anrufe und SMS zu 0180er-Rufnummern innerhalb Deutschlands gesperrt.

Über 0180er-Rufnummern werden Service-Dienste angeboten.

Folgende Rufnummerngassen stehen zur Verfügung:
  • 0180-1: 0,039 € pro Minute (jede angefangene Minute wird stets voll berechnet)
  • 0180-2: 0,06 € pro Anruf
  • 0180-3: 0,09 € pro Minute (jede angefangene Minute wird stets voll berechnet)
  • 0180-4: 0,20 € pro Anruf
  • 0180-5: 0,14 € pro Minute (jede angefangene Minute wird stets voll berechnet)
  • 0180-6: 0,20 € pro Anruf
  • 0180-7: 0,14 € pro Minute (jede angefangene Minute wird stets voll berechnet, wobei die ersten 30 Sekunden kostenfrei sind)
Mit Aktivierung der SIM-Karte sind Anrufe und SMS zu 0180er-Rufnummern innerhalb Deutschlands, zum Schutz vor hohen Kosten, automatisch gesperrt.

Die Sperre wird ab dem 61. Tag nach Aktivierung der SIM-Karte automatisch deaktiviert. Danach ist die SIM-Karte für Anrufe und SMS zu 0180er-Rufnummern freigeschaltet. Bei Verträgen, die bis zum 02.12.2022 abgeschlossen wurden, kann die Sperre ab dem 61. Tag nach Aktivierung der SIM-Karte durch Kunde deaktiviert werden.

Vor dem 61. Tag nach Aktivierung der SIM-Karte kann die Sperre durch den Kundenservice kostenfrei deaktiviert werden, in dem in der persönlichen Servicewelt unter Hilfe und Kontakt >Kontaktformular >Anfrage senden >Allgemeine Anfrage der Wunsch als Anfrage mitgeteilt wird.

Nach der Deaktivierung des Dienstes kann der Dienst durch den Kunden in der persönlichen Servicewelt unter Vertrag > Tarifoptionen > Sperr-Dienste aktiviert und deaktiviert werden.

Die Deaktivierung und Aktivierung des Dienstes ist kostenfrei. Wird der Dienst deaktiviert, können bei Nutzung des Dienstes Kosten gemäß der Preisliste entstehen.

Sperr-Dienst 0137er-Rufnummern

Durch den Dienst werden Anrufe und SMS zu 0137er-Rufnummern innerhalb Deutschlands gesperrt.

Über 0137er-Rufnummern werden Massenverkehrs-Dienste abgewickelt. Anwendungen von Massenverkehrs-Diensten sind insbesondere TV- oder Radiosendungen, in denen Zuschauende bzw. Hörende aufgefordert werden, an Gewinnspielen oder telefonischen Abstimmungen teilzunehmen.

Mit Aktivierung der SIM-Karte sind Anrufe und SMS zu 0137er-Rufnummern innerhalb Deutschlands, zum Schutz vor hohen Kosten, automatisch gesperrt.

Die Sperre wird ab dem 61. Tag nach Aktivierung der SIM-Karte automatisch deaktiviert. Danach ist die SIM-Karte für Anrufe und SMS zu 0137er-Rufnummern freigeschaltet. Bei Verträgen, die bis zum 02.12.2022 abgeschlossen wurden, kann die Sperre ab dem 61. Tag nach Aktivierung der SIM-Karte durch Kunde deaktiviert werden.

Vor dem 61. Tag nach Aktivierung der SIM-Karte kann die Sperre durch den Kundenservice kostenfrei deaktiviert werden, in dem in der persönlichen Servicewelt unter Hilfe und Kontakt >Kontaktformular >Anfrage senden >Allgemeine Anfrage der Wunsch als Anfrage mitgeteilt wird.

Nach der Deaktivierung des Dienstes kann der Dienst durch den Kunden in der persönlichen Servicewelt unter Vertrag > Tarifoptionen > Sperr-Dienste aktiviert und deaktiviert werden.

Die Deaktivierung und Aktivierung des Dienstes ist kostenfrei. Wird der Dienst deaktiviert, können bei Nutzung des Dienstes Kosten gemäß der Preisliste entstehen.

Datenvolumen

Ihr verfügbares und verbrauchtes Datenvolumen können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Vertrag > Datenvolumen einsehen.

Tarifwechsel

Ihren Tarif können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Vertrag >Tarifwechsel wechseln.

Tarif wechseln

Tarif wechseln
  • Einen Tarifwechsel können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt beauftragen. Dabei können Sie aus mehreren Tarifen, den für Sie passenden Tarif, auswählen.
Kosten
  • Die Kosten setzen sich zusammen aus dem Tarifwechselpreis und dem monatlichen Paketpreis für den neuen Tarif sowie einer eventuell vorhandenen Vorfälligkeit für den bisherigen Tarif. Wird ein Handy ausgewählt, kommen auch die Kosten für das Handy hinzu. Bei einem Netzwechsel werden einmalig 6,80 € im bisherigen Tarif berechnet.
Zeitpunkt des Tarifwechsels
  • Ein beauftragter Tarifwechsel wird zum nächsten Abrechnungszeitraum durchgeführt.
  • Das Datum des Tarifwechsels wird Ihnen im Bestellprozess angezeigt.
Vorfälligkeit
  • Bei einer Vorfälligkeit, werden die Entgelte bis zum Ende der regulären Vertragslaufzeit zu sofort fällig. Sie haben auch die Möglichkeit erst mit Vertragsende, ohne Berechnung dieser Kosten, einen Tarifwechsel zu beauftragen.
SIM-Karte
  • Ob der Versand einer neuen SIM-Karte notwendig ist, hängt davon ab, in welchen Tarif Sie wechseln.
Benachrichtigung nach der Bestellung erhalten
  • Sie erhalten unmittelbar nach der Beauftragung des Tarifwechsels eine Bestelleingangsbestätigung per E-Mail.
  • Nach der Prüfung und Bearbeitung des Tarifwechselauftrags erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.
Bisherige Rufnummer bleibt bestehen
  • Ihre bisherige Rufnummer bleibt nach dem Tarifwechsel bestehen. Sie sind weiterhin unter Ihrer bisherigen Rufnummer erreichbar.
Persönliche Servicewelt
  • Ihren neuen Tarif können Sie nach dem Tarifwechsel in Ihrer persönlichen Servicewelt verwalten.
  • Ihren bisherigen Tarif können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt einsehen. Dort stehen z.B. die Rechnungen vom bisherigen Tarif zur Verfügung.